Blockunterricht

Seit dem Schuljahr 2000-2001 werden am GIBZ die Zeichnerberufe im Blockunterricht-Modell unterrichtet.

Merkmale und Vorteile des Blockunterrichts

 

degressives Modell mit abnehmender Schulwochenzahl in den oberen Lehrjahren

 

ein- oder zweiwöchige Schulblöcke


Leitthemen- und handlungsorientierter Unterricht

externes Schneesport-Weekend im 1. oder 2. Lehrjahr (nur ABU-Klassen)

externe Zeichnungswoche im 3. Lehrjahr

externe Baugeschichtewoche im 4. Lehrjahr

ideale und umfassende Planung/Organisation des ganzen Schuljahres

übersichtlich und transparent dank genauen Jahres- und Wochenplänen

optimale Koordination mit den überbetrieblichen Kursen (üK)

ruhiger Tagesverlauf, weniger Hektik an Schultagen

zusammenhängende, intensive Vertiefung in ein Thema

praktizierbare Verknüpfungsmöglichkeiten mit anderen Fächern

ideale Voraussetzung zur Förderung nicht nur der Fachkompetenzen, sondern auch der Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenzen

Förderung der Eigenverantwortung bei den Lernenden (Planung der zu erledigenden Vorbereitungsarbeiten und Hausaufgaben zwischen den Blöcken, Zeitmanagement)